Flöten

(von rechts): Magdalena Senn, Anna-Lena Probst, Eva Spiss, (nicht auf dem Bild zu sehen: Kössler Clemens)